LocationTV

 

autosymphonic begeistert Politikprominenz

Written by Pressemitteilung Mannheim

Tagged:

autosymphonic begeistert Politikprominenz -
Großer Auftritt für Mannheim auf Stallwächterparty Mannheim/Berlin, 08. Juli 2011.


Fotos: Bernhard Link

Die Stallwächterparty der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin am 7. Juli stand in diesem Jahr unter dem Motto “125 Jahre Automobil".

Auf der Veranstaltung hinterließen die Gäste aus Mannheim einen bleibenden Eindruck. Einer der Höhepunkte des Abends war der Auftritt des Autotrios, das einen Part aus der autosymphonic vortrug. Die mehr als 1.500 Gäste zeigten sich begeistert von der Kostprobe auf das multimediale Event, das am 10. September in Mannheim uraufgeführt wird. Die baden-württembergische Landesregierung hatte am 7. Juli zur traditionellen Stallwächterparty in die Landesniederlassung geladen.
Es war die erste rot-grüne Stallwächterparty einer Stuttgarter Regierung in Berlin ­ und ein großer Erfolg für Mannheim. Unter den Augen vieler prominenter Politiker, darunter Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, SPD-Fraktionsvorsitzender Frank-Walter Steinmeier und Ministerpräsident Winfried Kretschmann, boten der live bespielte Aero 6218R und die per Videoeinspieler beteiligten Mercedes-Benz E 200 und Benz Patentmotorwagen einen großen Auftritt. Die mehr als 1.500 geladenen Gäste, unter ihnen Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und m:con Geschäftsführer Michel Maugé, spendierten dem Ensemble anhaltenden Applaus. “Es war wichtig für Mannheim und die Region bei dieser hochklassigen Veranstaltung präsent zu sein", erklärte der Mannheimer Oberbürgermeister. “Die autosymphonic hat hier einen bleibenden Eindruck hinterlassen", war sich auch Michel Maugé sicher.


Fotos: Bernhard Link


Die multimediale Sinfonie für Orchester, Chor und 80 Autos bildet Abschluss und Höhepunkt des baden-württembergischen Automobilsommers 2011. Mit dem Automobilsommer feiert das Geburtsland des Autos die bahnbrechende Erfindung von Carl Benz vor 125 Jahren. Gesellschaftliches Highlight in Berlin Die Stallwächterparty, die in diesem Jahr zum elften Mal stattfand, hat eine lange Tradition: Die Veranstaltung der baden-württembergischen Landesvertretung gehört zu den beliebtesten Sommerfesten in Berlin und ist eines der gesellschaftlichen Highlights vor der parlamentarischen Sommerpause.

Die diesjährige Auflage stand ganz im Zeichen des 125. Geburtstages des Automobils. Ministerpräsident Kretschmann betonte in seiner Begrüßung welche große Bedeutung die Autobauer aus Baden-Württemberg für die zukunftsweisende Verbindung von Ökologie und Hightech besitzen. CO2-neutrales Sommerfest In ihrer Geschichte setzte die Stallwächterparty immer wieder neue Maßstäbe ­ und das tat sie auch in diesem Jahr. Denn sie war das erste politische Sommerfest in Berlin, das klimaneutral veranstaltet wurde.

Für den Ausgleich der durch die Stallwächterparty 2011 entstehenden rund 300 Tonnen CO2 wird in der Provinz Darién in Panama brachliegendes Weideland mit einheimischem Mischwald wieder nachhaltig aufgeforstet. Dabei vergaß man in Berlin aber nicht kräftig zu feiern.

Das Rahmenprogramm bot Musik, Kabarett und Showeinlagen vom Feinsten, charmant moderiert von Alfred Biolek. Popsängerin Joy Denalane, The Ginger Fields Quartet, der Zauberer Oguz Engin und viele weitere hochkarätige Künstler sorgten für einen kurzweiligen Abend.

Fotos: Bernhard Link


 

Please Share


 

LocationTV
info@locationtv.de